Veränderung: man muss wollen.

Vor kurzer Zeit hatte ich eine Anfrage für einen Workshop erhalten: die Themen (Ideenfindung, geschäftsrelevante Kundenvorteile & zukünftige Vision) wurden besprochen, Inhalte & Agenda aufgebaut, vier unterschiedliche Perspektiven aufgesetzt (u.a. Betrachtung des bestehenden Geschäftsmodells und parallel ein überdrehtes Geschäftsmodell) und die Vorgehensweise besprochen. Der Workshoptag war sehr gut geplant. Dachte ich zumindest. Wunsch vs. Realität… Weiterlesen Veränderung: man muss wollen.

Interview: „Wie und warum ich mich verändert habe?“

Übersicht Der Weg von Ideen und Innovationen hin zu neuen Geschäftsmodellen kann sehr unübersichtlich und schwierig sein. Die New Business Manufaktur beschäftigt sich bei ihren Kunden damit. Und hat jetzt das eigene Geschäftsmodell transformiert. Darum geht es in diesem Interview. Die Interviewerin Franziska Buuck unterstützt Vertriebsmannschaften dabei, ihren Kunden mit dem zu begegnen, das sie ausmacht-… Weiterlesen Interview: „Wie und warum ich mich verändert habe?“

Kunde egal, Hauptsache Produkte!

Produktzentrierung: genau darum ging es bei den meisten Unternehmen in der Vergangenheit. Und heute teilweise auch noch. Aussagen wie „unser Produkt ist das beste, weil…“ oder „unser Produkt hat diese Features…“ kennt man zuhauf. Und wenn man sich die Geschichte der meisten Unternehmen anschaut, dann fällt auf, dass die Ingenieurskunst stark vertreten ist. Dies will ich… Weiterlesen Kunde egal, Hauptsache Produkte!

Führungslos in die Digitalisierung

Führung polarisiert Über Führung zu sprechen ist meistens sehr polarisierend: die einen sind selbst in einer Führungsperson, die anderen haben einen verantwortlichen Manager. Eines fällt aber immer stärker auf: einer Führungsrolle wird heute noch mehr Aufmerksamkeit zuteil. Führung von gestern In der Vergangenheit gab es zwei klassische Karrierewege: personelle Führung (Vorgesetzter, Chef, Manager, etc.) fachliche… Weiterlesen Führungslos in die Digitalisierung

Steinzeit, Mittelalter, Digitalisierung…

In einem meiner letzten Beiträge „Warum Digitalisierung mehr ist“ hatte ich bereits darauf hingewiesen, dass Forscher eine Einteilung als eigene Epoche für „Digitalisierung“ fordern. Eine zeitliche Betrachtung Wenn wir uns heute mit Digitalisierung beschäftigen, diskutieren wir über Technologien wie Breitband, über Vernetzung von Maschinen (IoT) oder über die Automatisierung von Prozessen. Ja, das sind alles… Weiterlesen Steinzeit, Mittelalter, Digitalisierung…

Veränderung ab 01. Mai 2018

Es war schon seit geraumer Zeit eine Überlegung. Und wird auch nun, aufgrund von mangelnder Zeit eintreffen: ab dem 01. Mai 2018 (ein Dienstag – und ein Feiertag) wird der Zyklus meiner Blogbeiträge umgestellt. Von wöchentlich werde ich auf einen zweiwöchigen Rhythmus umstellen. Der nächste Beitrag wird also am 15. Mai 2018 veröffentlicht werden. Hintergrund… Weiterlesen Veränderung ab 01. Mai 2018

Warum Digitalisierung mehr ist

Digitalisierung hat viele Synonyme. Sie wird oft als „digitale Transformation“, „digitale Revolution“, „digitale Evolution“ oder auch „4. industrielle Revolution“ bezeichnet. Und meist wird darunter einfach die Digitalisierung von Unternehmensbereichen und/oder von Prozessen verstanden. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Es handelt sich um weitaus mehr! Einführung Die Digitalisierung wird meist nur technologisch (IT) oder… Weiterlesen Warum Digitalisierung mehr ist